Modern Dance

 Diese Tanzrichtung wird besonders von natürlichen Bewegungen geprägt. Ursprünglich entstanden ist sie als Gegenbewegung zum klassischen Tanz. Das heißt beispielweise, dass die Schwerkraft  genutzt wird, anstatt ihr entgegen zu arbeiten, die Auswärtsdrehung der Beine oftmals bewusst vernachlässigt wird und die Bewegungen an sich generell freier als im Ballett sind. Das primäre Ziel ist nicht, es hübsch aussehen zu lassen, sondern der Ausdruck des Tanzes steht absolut im Fokus.  

Auch in den Unterrichtsstunden spiegeln sich diese Grundgedanken wieder. Die Musikwahl ist ebenso recht frei, es kommt also Musik aus diversen Bereichen zum Einsatz.